28 Weeks Later





Originaltitel: 28 Weeks Later
Herstellung: England 2007
Regie: Juan Carlos Fresnadillo
Darsteller: Robert Carlyle, Rose Byrne, Jeremy Renner, Amanda Walker, Shahid Ahmed
Laufzeit: ca. 99 Minuten
Freigabe: kJ





Inhalt

Sechs Monate nach Ausbruch des verheerenden Rage-Virus in England hat die Armee die Infizierten gestoppt und in London die Ordnung wiederhergestellt. Einer der ersten bei der Rückbesiedelung ist Don Harris (Robert Carlyle), der seine Frau Alice (Catherine McCormack) im Stich ließ, um sich vor den Zombiehorden zu retten. Als er mit seinen beiden Kindern, der Teenagerin Tammy (Imogen Poots) und dem 12-jährigen Andy (Mackintosh Muggleton) in die Sicherheitszone zieht, bricht das nun mutierte Virus erneut aus. Trägerin der Seuche: Alice.



SplatGore´s Meinung

Nach der Katastrophe in 28 Days later hat das Militär das Virus nun weitestgehend ausgerottet und sie beginnen mit den Aufräumarbeiten und dass die ersten Leute wieder zurück nach London kommen können, um dort wieder zu wohnen und zu arbeiten. Doch natürlich bricht das Virus wieder aus und der ganze Spaß fängt von neuem an und schnell sind eine handvoll Menschen gefunden, die sich gleich damit infizieren. Das Militär scheint am Anfang noch alles im Griff zu haben und ein paar Scharfschützen erschiessen diese, doch die Lage gerät sehr schnell ausser Kontrolle und es wird befohlen auf alles zu schiessen was auch nur menschlich aussieht, um natürlich den Virus gleich wieder im Keim zu ersticken.
An sich ist es ja nicht schlecht was einem hier abgeliefert wird. Vor allem weiss man ja aus dem ersten Teil was hier abgeht, doch der Film hat teilweise einige unlogische Passagen, die aber z.T. erst später im Film geklärt werden, die anderen leider gar nicht und das tut ihm nicht gut. Oder auch, dass ein paar der Infizierten überleben, obwohl die Stadt gebranntbombt wurde und dann noch chemisches Giftgas eingesetzt wurde. Aber das gehört halt zum Film. Es ist schon klasse gemacht wie man London so leer bekommen hat, dass auch wirklich niemand dort zu sehen ist und das man das Ende so offen gehalten hat, finde ich auch super - so kann man natürlich auch auf einen dritten Teil schließen - oder gar hoffen?

Das offizielle Spiel zum Film: HIER


Wertung: 7 / 10




Die DVD

Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Verpackung: Amaray
Sprachformate:
Untertitel:
Extras:







Screenshots
















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading