The Recall

Inhalt:

 

Die fünf Freunde Brendan (RJ Mitte), Charlie (Jedidiah Goodacre), Rob (Nico Pepaj), Annie (Laura Bilgeri) und Kara (Hannah Rose May) fahren für ein paar Tage Urlaub zu einer Waldhütte nahe eines abgelegenen Sees. Sie haben eigentlich ein paar entspannte Tage im Sinn, doch vor Ort stoßen sie auf einige merkwürdige Dinge. Brendan entdeckt im Wald einen Schlepper voller Blut, wenig später warnt sie ein mysteriöser Jäger (Wesley Snipes) vor einer unbekannten Gefahr. Nur zu bald müssen die Freunde feststellen um was es sich dabei handelt, denn ein U.F.O. mitsamt außerirdischer Crew setzt zur Landung an und bedroht ihr Leben und das des Jägers, der mehr zu wissen scheint, der sein Geheimnis nur zögerlich preisgibt...

 

 

Weslay Snipes in einem Film mit Außerirdischen? Das kann ja eigentlich nur gut gehen. Vor vielen Jahren als Astronaut hat Snipes schon Bekanntschaft mit den Aliens gemacht und für ihn war es nur eine Frage der Zeit, bis sie auf die Erde kommen. Das er hier nicht unerwartet und entsprechend vorbereitet ist, dürfte einem eigentlich klar sein. Er dürfte so ziemlich der einzige sein, der weiß, welche Gefahr von ihnen ausgeht.

 

Nachdem die fünf Freunde ihre erste (unangenehme) Bekanntschaft mit Snipes gemacht haben, wollen sie sich das Wochenende nicht vermiesen lassen und ein entspannten und lustigen Trip haben. Doch auch hier dauert es nicht sehr lange, bis sich die Außerirdischen blicken lassen und plötzlich alles ändern, was vorher noch ganz normal war. Spannend wird es vor allem, als einer von ihnen im Haus ist und man versucht, dass er sie nicht entdeckt.

 

The Recall ist ein netter und interessanter Beitrag, wenn es um das Thema Außerirdische handelt und sich eine Gruppe im Wald versteckt und dabei versucht glimpflich aus der Sache wieder heraus zu kommen. Snipes spielt hier seine Rolle als Hinterwäldler wirklich toll, keiner ahnt von ihm, was er vorher gemacht hat und was er hier eine Rolle spielt. Der Film ist wirklich nett durchdacht und hat einige Höhepunkte, aber leider schafft er es nicht immer konstant auf einem hohen Niveau zu sein, doch für einen unterhaltsamen Filmabend kann man ihn sich gerne mal anschauen.

 

Wertung: 7 / 10

 

 

  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading