Spooks - Verräter in den eigenen Reihen



Originaltitel: Spooks: The greater good
Herstellung: GB 2015
Regie: Bharat Nalluri
Darsteller: Peter Firth, Kit Harington, Jennifer Ehle
Laufzeit: 104 Minuten
Freigabe: FSK16






Inhalt :

Harry Pearce (Peter Firth), der Leiter einer britischen Anti-Terror-Einheit des MI5, überwacht den Gefangenen-Transport des berüchtigten Terroristen Adam Qasim (Elyes Gabel). Als der Wagen mitten in London angegriffen wird, gelingt Quasim jedoch die Flucht und Pearce wird für das Debekal zur Rechenschaft gezogen. Niemand ist überrascht als der in Ungnade gefallene und zum Rücktritt gezwungene Pearce daraufhin mit einem Sprung in Themse spurlos verschwindet. Um sich über Harrys Schicksal Klarheit zu verschaffen, rekrutiert der britische Geheimdienst den ehemaligen Agenten Will Holloway (Kit Harington), den eine gemeinsame Vergangenheit mit Harry verbindet. Bald stellt sich heraus, dass Harry noch am Leben ist und eigene Ziele verfolgt, für die er jedoch Wills Hilfe benötigt. Während Qasim sich auf einen Terror-Angriff mitten in London vorbereitet, muss sich Will für eine Seite entscheiden.


SplatGore´s Meinung :

Der erfolgreiche Kinohit aus UK ist nun auch bei uns gelandet. England hat ja eine ruhmreiche Vergangenheit, wenn es um Agentenfilme geht. Bestes Beispiel ist hier natürlich James Bond. Nun gibt es etwas anderes, was zwar nicht in die Richtung von 007 geht, doch hat man hier sein ganz eigenen Weg eingeschlagen. Es geht einzig und allein darum den geflohenen Terroristen zu finden, bevor er in London etwas hochjagen will. Da dies natürlich nicht so einfach ist, muss man sich einen ganz speziellen Plan einfallen lassen.

Ein wenig abgedroschen ist die Entführung ja schon. Zu so einem Vorfall darf es eigentlich gar nicht kommen, aber nun gut. Für einen Film hat man hier halt mal eine Ausnahme gemacht. Es beginnt dann ein Katz und Maus Spiel, das sich wirklich sehen lassen kann. In bester Agenten Manier nimmt Harry Kontakt zu seinem ehemaligem Schützling auf. Als Ex Leiter einer MI5 Einheit, weiß er natürlich wie er hier vorzugehen hat und weiß, dass das Quartier alles versucht, um ihn zu finden. Die Lösung ist echt nicht schlecht.

Mit ein paar sehr actionreichen Szenen bekommt man hier einen netten und auch sehr unterhaltsamen Film zu sehen, bei dem man sich entspannt nach hinten lehnen kann. Allerdings sollte man schon etwas aufpassen, da man nicht weiß, in welche Richtung es geht und auf welcher Seite man jetzt steht. Das ganze löst sich aber am Ende natürlich wieder auf, was interessant durchdacht ist. Spooks erreicht zwar nicht die Qualität von James Bond, aber das will man auch nicht. Wenn man nicht von so etwas ausgeht, dann bekommt man hier einen netten Agenten Film zu sehen, der mit anderen Methoden vor geht.

7 / 10

Mit freundlicher Unterstützung von



Die Blu-Ray
Anbieter: Universum Film
Verpackung: Amaray
Sprache: Deutsch , Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel: deutsch

{youtube}LY3J4ydF8ig{/youtube}




Screenshots

















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading