Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel



Originaltitel: Ouija
Herstellung: USA 2014
Regie: Stiles White
Darsteller: Olivia Cooke, Ana Coto, Daren Kagasoff
Laufzeit: 90 Minuten
Freigabe: FSK 16






Inhalt :

Es war ein mysteriöser Unfall in einem alten Haus, bei dem das Mädchen Debbie ums Leben kam – und nun versuchen ihre Freunde mit einem Ouija-Brett, das sie im Haus gefunden haben, zu der Gestorbenen Kontakt aufzunehmen. Tatsächlich bewegt sich der Zeiger des Spiels gleich beim ersten Versuch. Aus den Buchstaben ergibt sich die Botschaft „Hi, Freunde“...! Doch ist es wirklich Debbie, die aus dem Jenseits zu ihnen spricht? Immer schrecklichere Dinge ereignen sich, und die Freunde beginnen zu verstehen, dass sie etwas Übernatürliches heraufbeschworen haben, das in ihre Welt eindringen will. Sie können es nur besiegen, indem sie ein zweites Mal das Ouija-Brett befragen... Welche Botschaft hat es diesmal für die Freunde parat?


SplatGore´s Meinung :

Welcher Jugendliche hat diese Spiel nicht schon einmal probiert? So denken es sich auch die beiden Freundinnen, ohne zu ahnen, dass es für sie tödlich enden wird. Sie erwecken tatsächlich einen Geist, der ihnen aber nicht so freundlich gesonnen ist. Viele Jahre findet Debbie das Brett und spielt alleine. Kurz daraufhin stirbt sie. Alle gehen von einem Selbstmord aus, doch ihre Freundin glaubt es nicht und findet das Brett und da man damit ja Geister rufen kann, probiert man doch gleich mal ob man nicht selbst Kontakt zu ihr herstellen kann.

Ouija ist ein typischer Horrorfilm, der von seinen Schockmomenten lebt. Erst wird behutsam die Geschichte aufgebaut, bis dann bei der Hälfte endlich mal mehr passieren wird. Langsam häufen sich die Todesfälle und ein paar Freunde wissen, dass es etwas mit dem Brett auf sich hat. Doch wie kann man entkommen und es für immer zerstören? Einfach verbrennen hilft nicht, da es zu viel Macht hat und plötzlich wieder da ist.

Die Geschichte ist echt ganz nett, doch auch hier gibt es nichts zu sehen, was man nicht schon wo anderes gesehen hat. Immerhin hat man das ganze recht nett verpackt. Die Schockeffekte kommen genau in dem Moment, wo man sie erwartet. Für einen kurzweiligen Filmspaß ist Ouija auf keinen Fall verkehrt. Wenn man sich schnell erschrecken kann, dann ist man ohnehin hier bestens aufgehoben.

7 / 10


Mit freundlicher Unterstützung von Universal Pictures


Die Blu-Ray
Anbieter: Universal
Verpackung: Amaray
Sprache: Deutsch, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel: deutsch

{youtube}3uCMvIjH-9c{/youtube}




Screenshots

















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading