I am Soldier



Originaltitel: I am Soldier
Herstellung: GB 2014
Regie: Ronnie Thompson
Darsteller: Tom Hughes, Noel Clarke, Alex Reid
Laufzeit: 88 Minuten
Freigabe: FSK 16





Inhalt :

Der Militärchef Mickey Tomlinson (Tom Hughes) versucht sich an der gefährlichsten Aufnahmeprüfung, die es unter Soldaten gibt: dem Auswahlverfahren des britischen Special Air Service. Der SAS gilt im Vereinigten Königreich als die am meisten angesehene Spezialeinheit und nur eine ausgewählte Elite schafft es, hier zu bestehen. Dem quälenden Terror der Prüfungen ausgesetzt, muss Mickey beweisen, dass er das Zeug dazu hat, der SAS zu dienen. Dass er weitaus mehr Erfahrung hat, als bloß Soldat zu sein, verschweigt er den anderen Kandidaten. Nach und nach drohen die Extremsituationen den jungen Soldaten zu zermartern. Sein ganzer Körper schreit nach Gnade, doch selbst wenn alle Prüfungen überstanden sind, gibt es letztlich nur einen Weg sich zu beweisen und das ist im Kampf. Wird Mickey den Torturen standhalten oder wird er daran zerbrechen?


SplatGore´s Meinung :

I am Soldier ist ein Film über die Aufnahmeprüfung des britischen Special Air Service. Diese Spezialeinheit gilt die weltweit am meisten angesehene Einheit und nicht jeder wird genommen. Man hat insgesamt 2 Chancen sich für die Einheit zu qualifizieren. Schafft man es nicht innerhalb der beiden Male, darf man sich nicht mehr dafür bewerben und ist für immer raus. Man kann sich daher schon vorstellen wie schwer das ganze ist und was für eine Tortur die Männer hier durchleben müssen, um immer weiter zu kommen.

Der Film ist ein wenig anders als die ganzen Kriegsfilme. Es wird hier kein Wert auf das breite Publikum gelegt, oder besser noch gesagt, man will keinen Blockbuster daraus machen. Es ist alles so authentisch wie möglich gehalten. Jeden Tag gibt es eine neue Prüfung und wer eine nicht schafft, kann die Koffer packen. Von anfangs ca. 200 Anwärtern, kommen am Ende nicht mal 10 in die Einheit. Das ganze hat man aber sehr interessant gestaltet und es ist wirklich gelungen, was man hier geboten bekommt. Man kann förmlich mit den Jungs mitfühlen, die sich fast die Seele aus dem Leib kotzen.

Die ersten zwei Drittel des Filmes dreht sich um die ganzen Prüfungen. Hier muss man z.B. lange Märsche in einer bestimmten Zeit absolvieren, Fallschirm springen, oder sich in der Landschaft verstecken und wenn man geschnappt wird, keine Informationen verraten. Das zermürbt die Leute nach und nach. Das letzte Drittel sieht man dann einen Einsatz, wo die Jungs gleich mal zeigen können, was sie drauf haben. Als kleiner Einblick hinter die Kulissen des Auswahlverfahrens sicherlich sehr nett, aber der Film wird eben nur eine Auswahl an Zuschauern bekommen, die auch etwas damit anfangen können.

7 / 10



Mit freundlicher Unterstützung von ALIVE HOME


Die Blu-Ray
Anbieter: Cherrybomb Films
Verpackung: Amaray
Sprache: Deutsch, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel: deutsch

{youtube}6x_KCjMyxVg{/youtube}

Screenshots















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading