November Man, The



Originaltitel: The November Man
Herstellung: USA 2014
Regie: Roger Donaldson
Darsteller: Pierce Brosnan, Olga Kurylenko, Luke Bracey
Laufzeit: 108 Minuten
Freigabe: FSK 16





Inhalt :

Top-Agent Peter Devereaux (Pierce Brosnan), Code-Name "November Man", hat sich nach seinem letzten Fall in den Ruhestand in die Schweiz begeben. Doch das Idyll währt nicht lange: Peters ehemaliger Chef beordert seinen besten Mann zurück in den Dienst, denn wie es scheint, wurde die Central Intelligence Agency - kurz CIA - von einem Maulwurf infiltriert. Der zurückgeholte Agent soll die Zeugin Alice Fournier (Olga Kurylenko) beschützen und das Komplott aufdecken. Auch auf ihn selbst wurde ein Agent angesetzt, der ihn eliminieren soll. Als Peter entdeckt, dass auch sein ehemaliger Schützling David Mason (Luke Bracey) in die Affäre verwickelt ist und womöglich dem russischen Geheimdienst angehört, gibt es für den Spion kaum noch Anhaltspunkte, wem er trauen kann und wem nicht: Er muss auf eigene Faust ermitteln.


SplatGore´s Meinung :

November Man ist eigentlich ein bescheuerter und vor allem nichts aussagender Titel. Was es mit dem Namen auf sich hat, bekommt man am Ende mit, aber hier hätte man lieber einen schlagfertigeren Namen für nehmen sollen. So bleibt er ein wenig verborgen, was doch schade ist, denn man vermutet hier nicht so einen explosiven Action Kracher, der im Moment von der Machart her sehr beliebt ist.

Pierce Brosnan hat als James Bond gezeigt, was er drauf hat und mit dieser Rolle, tritt er in seine alten Fußstapfen. Von der Thematik her ist es ähnlich (wenn auch natürlich nicht so aufwendig gemacht), aber er legt hier ein Tempo vor, was wirklich beeindruckend ist. Vor allem bleibt man sich dieser Linie bis zum Ende treu. Es gibt viele Actionszenen, die wirklich Spaß machen und man ist auch hier nicht immer sehr zimperlich, sondern man denkt einzig und allein daran, seinen Auftrag zu erfüllen – und dabei geht man über Leichen.

Ich war wirklich sehr positiv überrascht, denn das erwartet man einfach nicht. Wer Agenten Filme mag, wird auch hier keinen Bogen drum machen können. Vor allem die Rolle von Brosnan ist wirklich klasse. Einst einer der besten bei der CIA, nun versucht man ihn aus dem Weg zu räumen, doch das ist gar nicht so einfach, denn er kennt alle Tricks wie man vorgeht und hat meistens die Nase vorne. Für einen spannenden Film Abend ist November Man absolut geeignet, da er richtig unterhaltsam ist.

8 / 10




Mit freundlicher Unterstützung von  


Die Blu-Ray
Anbieter: Universum Film
Verpackung: Amaray
Sprache: Deutsch, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel: deutsch


{youtube}jREIRTyj9Mk{/youtube}



Screenshots

















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading