Fist of Jesus



Originaltitel: Fist of Jesus
Herstellung: Spanien 2012
Regie:: Adrián Cardona, David Muñoz
Darsteller: Marc Velasco, Noé Blancafort
Laufzeit: 16 Minuten
Freigabe: FSK 16




Inhalt :

Der Sohn Gottes, Retter der Welt und Erlöser, erhält während einer Predigt die Nachricht, dass Lazarus das Zeitliche gesegnet hat. Bei dem Versuch Lazarus wieder in das Reich der Lebenden zu befördern muss er leider feststellen, dass er diese Fähigkeit noch nicht perfekt beherrscht. Anstatt Lazarus wandeln nun die lebenden Toten auf Erden. Zusammen mit Judas gibt es nur einen Ausweg aus dieser göttlichen Apokalypse...


SplatGore´s Meinung :

Dass es ein Kurzfilm mit gerade einmal 16 Minuten Laufzeit auf einen Silberling schafft, dürfte ja eigentlich für den Film sprechen. Eine solche Veröffentlichung ist natürlich nicht gerade üblich, aber hier hat man genau richtig gehandelt. Auch wenn es nur eine Viertelstunde ist und der Film gleich schon wieder vorbei ist, bevor er überhaupt anfängt, hat es sich doch schon mehr als gelohnt. Dass der Film sich nicht ernst nimmt, sollte einem schon von Anfang an klar sein. Was anderes kann man hier auch nicht erwarten.

Als Erlöser erweckt er aus Versehen Lazarus Sohn, zu einem Zombie, der gleich alles um sich herum attackiert und gleich eine Schar von Zombies erschafft. Als man dann keinen Ausweg sieht, muss man sich dem Bösen gegenüberstellen und dass wird sehr blutig – und vor allem lustig. In bester Trash Manier wird hier geschlachtet, gesplattert und drauflos gemetzelt, als ob es kein morgen mehr gibt. Als Hilfe dienen hier Fische, die mal einfach zu einer Waffe umfunktioniert werden. Die Gore Effekte sind wirklich toll umgesetzt worden und machen richtig viel Spaß, sich das alles anzuschauen.

Mehr als eine Trash Splatter Granate soll man hier nicht erwarten. Der Film erfüllt eigentlich alle Erwartungen, die man an ihn hat. Da wünscht man sich doch glatt, dass der Film anderthalb Stunden geht und nicht schon nach so kurzer Zeit wieder vorbei ist. Man darf gespannt sein, welches Werk und als nächstes um die Ohren fliegt. Hier wird man bestimmt noch etwas hören und solange kann man sich Fist of Jesus, eben immer wieder anschauen. Auch als Partyfilm mit viel Bier gut geeignet!

8 / 10




Mit freundlicher Unterstützung von


Die Blu-Ray
Anbieter: Illusions
Verpackung: Digipak im Schuber
Sprache: Deutsch, Spanisch DTS HD Master 5.1
Untertitel: deutsch



Screenshots


















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading