Paraphilia




Originaltitel: Paraphilia
Herstellung: Deutschland 2014
Regie:: Tom Heidenberg & El Gore
Darsteller: Philip P.
Laufzeit: 14 Minuten
Freigabe: ungeprüft



Inhalt : "Nekrophile sind ,wie die meisten Paraphilen, vorwiegend Männlich, erlangen Lust durch das begrapschen von Leichen, Geschlechtsverkehr mit Leichen und durch verschiedene sexuelle Aktivitäten die Leichen einbeziehen"


SplatGore´s Meinung :

Tom Heidenberg, der ja erst im letzten Jahr sehr erfolgreich seinen Necrophile Passion veröffentlich hat, hat sich hier mit El Gore von Grindhouse Filmworks zusammengetan und einen kleinen Kurzfilm mit einer ähnlichen Thematik abgeliefert. Man beginnt in einem Waldstück, in dem ein Mann eine Leiche vergraben will. Was es mit der Leiche auf sich hat, oder ob er dafür Verantwortlich ist, bekommt man nicht mit. Er fängt an ein Loch zu graben und bevor er sie darin entsorgt, überkommt es ihm und vergeht sich ein wenig an der Leiche.

Die Leiche ist in einem Plastiksack eingewickelt und schon ein Weilchen alt, denn die Verwesung hat schon lange eingesetzt. Das aber stört den jungen Mann nicht, der sie erst begrabscht, dann küsst und sich zu guter letzt ein wenig an ihren Innereien zu schaffen macht. Dementsprechend wird es auch etwas blutig, vor allem wenn er die Gedärme raus zieht. Die Effekte sind wirklich gelungen, da kann man wirklich nicht meckern. Auch die Leiche wurde sehr gut präpariert und sieht vor allem nicht billig und nach einem Fake aus.

Der Kurzfilm, der noch nicht einmal 15 Minuten läuft, lebt ganz klar von seinen visuellen Bildern. Vor allem aber, dass man mit diesem Tabuthema wieder für aufsehen sorgen will und das mit Sicherheit auch erreicht. Was aber auch gleich auffällt ist der tolle Score. Der passt sprichwörtlich wie die Faust auf´s Auge. Da hier nicht gesprochen wird, ist das Thema Musik ein sehr wichtiger Bestandteil, das auch greift. Ein recht interessanter Beitrag, den wir hier zu sehen bekommen. Nun darf man gespannt sein, ob sich die beiden wieder zusammen tun und vor allem, welches Thema sie dann aufgreifen wollen. Geht es mit dem Tabuthema weiter, oder sieht man etwas ganz anderes?

6 / 10



Mit freundlicher Unterstützung von


Die DVD
Anbieter: Black Lava Entertainment
Verpackung: Amaray
Sprachformate: Deutsch
Untertitel: deutsch

{youtube}TbA8jBkZuHw{/youtube}

  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading