Eifersucht



Originaltitel: Eifersucht
Herstellung: Deutschland 2013
Regie:: Thomas Pill Darsteller: Eva Habermann, Raphael Stark, Christian Sklous
Laufzeit: 17 Minuten
Freigabe: ungeprüft




Inhalt :

Claudia Hanke und David Martinez sind seit einiger Zeit ein Paar. Doch Claudias krankhafte Eifersucht steht zwischen den beiden. Immer wieder versucht sie David zu kontrollieren. Neben Claudia und David steht Tom, Davids bester Freund. Über die Eifersucht von Claudia macht sich Tom immer wieder lustig und bringt Claudia damit zur Weißglut. Eines Tages aber droht ein Streit zwischen Claudia und David zu eskalieren und Claudia hegt schlimmste Gedanken gegen David und sogar Tom.



SplatGore´s Meinung :

Wer hat das nicht schon einmal in einer Beziehung erlebt? Irgendwann macht sich immer die Eifersucht breit. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Was es aber für Konsequenzen haben kann, wenn alles außer Kontrolle gerät, zeigt uns Thomas Pill sehr deutlich in seinem Kurzfilm. Wenn man die Nerven verliert und vor allem wie weit man gehen kann, damit keine andere Frau, oder kein anderen Mann einem dem Partner ausspannt. Natürlich sollte es nie soweit kommen, aber das Thema ist auch heute noch in unserer Gesellschaft allgegenwärtig.

Man konnte für das Projekt Eva Habermann gewinnen, die ja aus vielen deutschen Projekten durchaus bekannt ist. Das gute dabei ist, dass durch ihren Namen der Film auch bundesweit in den Medien vertreten war und somit auch mehreren Leuten zugänglich gemacht werden konnte. Ansonsten haben es gerade Independent Filmemacher sehr schwer, dass ihre Filme von so vielen Zuschauern wie möglich, gesehen wird. Dass Eva Habermann auch hier wieder gut agiert und spielt, sollte man eigentlich nicht mehr erwähnen. Wir machen es aber dennoch!

Kurz und knackig geht der Film, aber er sagt alles aus und sendet seine Botschaft. Jeder sollte sich damit beschäftigen, wie er selbst zu diesem Thema steht und viel. Beim nächsten mal es noch einmal zu überdenken, bevor es doch zu Streß kommt. Was ich noch kurz erwähnen möchte ist, dass die Effekte auch wunderbar gemacht worden sind, wobei sich der eine vom anderen etwas abhebt, aber beide sind sehr anschaubar. Auf jeden Fall schaut euch Eifersucht an!
7 / 10


{http://www.youtube.com/watch?v=09sn26ID_jo}

  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading