Tremors 4 - Wie alles begann





Originaltitel: Tremors 4
Herstellung: USA 2003
Regie: S.S. Wilson
Darsteller: Michael Gross, Sara Botsford, Billy Drago, Brent Roam
Laufzeit: 97 Minuten
Freigabe: FSK 16




Inhalt

Als Anno 1889 im entlegenen Rejection, Nevada, einige Bergarbeiter einem unsichtbaren Raubtier zum Opfer fallen, gerät auch Minenbesitzer Hiram Gummer (Michael Gross) in Bedrängnis. Der Urgroßvater des bereits aus TREMORS – IM LAND DER RAKETENWÜRMER bekannten Burt Gummer muss seine kostbaren unterirdischen Schätze vor den fleischfressenden Kreaturen schützen, denn diese zerstören unaufhaltsam seine Mine. Hiram heuert einen Söldner an, um die Raketenwürmer zu vernichten. Es beginnt eine erbitterte, unterirdische Schlacht, die in einem spannungsgeladenen Showdown in den Straßen von Rejection gipfelt.





SplatGore´s Meinung

Der bislang letzte Teil der Raketenwürmer Saga und ich denke das es auch der letzte bleibt. Hier wird erzählt wie die kleine Stadt Rejection im 19. Jahrhundert mit den Würmern kämpfen musste und Burt Gummers Vater (oder Opa?) schon gegen die Würmer gekämpft hat, doch in diesem Film konnte man leider kaum noch neue Ideen mit einbringen und daher ist er auch mit Abstand der schlechteste Teil der Reihe.


Wertung: 6 / 10




Die DVD

Anbieter: Universal Pictures Germany
Verpackung: Amaray
Sprachformate: Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch
Extras:

  • Kapitel- / Szenenanwahl









Screenshots


















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading